Bürgerhilfe Hohenstein e. V.

miteinander - füreinander

Über uns 

Die Bürgerhilfe Hohenstein e.V. will


  • Hilfe auf Gegenseitigkeit leisten
  • Allen Bürgerinnen und Bürgern, insbesondere den älteren und hilfsbedürftigen, den Alltag erleichtern
  • Alle Altersgruppen in der Gemeinde zu solidarischem Handeln motivieren


Die Bürgerhilfe Hohenstein e.V. ist wie folgt organisiert:


  • Jedes Mitglied kann Hilfen anbieten und anfordern
  • Abgerechnet wird über ein Punktesystem
  • Jedes Mitglied erhält ein eigenes Punktekonto und ein Startguthaben von 20 Punkten
  • Alle Hilfsangebote sind in der Angebotsliste verzeichnet
  • Bei Hilfebedarf einfach das entsprechende Mitglied, das die Hilfe anbietet, kontaktieren
  • Findet man eine benötigte Hilfeleistung auf der Liste nicht, wenden Sie sich bitte an ein Vorstandsmitglied
  •  
  • Für jede erbrachte Hilfeleistung werden dem Mitglied Punkte gut geschrieben
  • Für jede in Anspruch genommene Hilfeleistung werden Punkte abgezogen
  • Eine Arbeitsstunde entspricht zwei Punkten, eine halbe Stunde einem Punkt
  • Wegzeiten werden pro Einsatz mit einem Punkt entgolten
  • Als Kilometergeld werden 0,30 Euro berechnet. Als Weg zählt die Strecke von der Wohnung des Hilfesuchenden bis zum Zielort und zurück
  • Fahrdienste werden nur in Zusammenhang mit einer Begleitung (z.B. Arzt, Behörde) angeboten
  • Parkgebühren bezahlt der Hilfesuchende
  •  
  • Jedes Mitglied erhält eine Mitglieder- und eine Angebotsliste sowie ein Formular für die Punkteabrechnung
  • Das Abrechnungsformular kann auch als PDF-Datei heruntergeladen werden
  • Hilfsangebote sind freiwillig; kein Mitglied muss Hilfen anbieten/erbringen
  • Kann man selber dauerhaft keine Hilfeleistungen erbringen, wird eine Gebühr von 1 Euro pro halbe Stunde zur Deckung der Verwaltungskosten des Vereins erhoben
  • Lehnt man eine nachgefragte Hilfeleistung ab, so sollte man einen Grund dafür haben

 
 Wichtig: Während des Einsatzes ist die aktive Person über den Verein versichert. Bei Fahrdiensten sind die       aktive und die passive Person versichert.